WEYERMANN® Nr. 11 Pumpernickelporter

Der Blick haftet sich bei Betrachtung sofort an den beigen, kompakten und sahnigen Schaum, im Gegenspiel zur edlen, ebenholzähnlichen, schwarzen Farbe des Porters. Ein wahres Feuerwerk an Gerüchen, eingeleitet von feinen Röstaromen, gefolgt von knuspriger Brotkruste, frischem Pumpernickel, Noten von Limone und Pinie und warmen Holzofen entfalten sich in der Nase und setzt den Genießer in freudige Erwartung. Im Geschmack überwiegen die kernigen Röstnoten des Roggenröstmalzes die merklichen Brotaromen des Pumpernickels. Im Zusammenspiel mit einem samtig, weichen Mundgefühl unterstreicht eine zarte und angenehme Röstbittere den Porter-Charakter dieser Bierspezialität. Im Abgang bleibt ein Hauch von edlem Kakao zurück, der Lust auf mehr macht. Zu frisch angemachten Ziebeleskäs und Quark empfohlen. Aber auch zu Schokoladen- und Obstkuchen, Zwetschgendatschi oder frisch gebackenen Waffeln ein echter Genuss.

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen oder eine persönliche Beratung?

Unser Vertriebsteam ist gerne für Sie da.

© Malzfabrik Weyermann®