FAQ





Craft Beer Fanshop

Weyermann® Führungen



Find us on Facebook

Facebook Fanshop


Mittelstandspreis

Botschafter Bamberg

Slow Food

Bildergalerie

1923 Prägend für dieses Jahr ist die Hyperinflation: Die massive Geldschöpfung über Kriegsanleihen wurde erst nach dem Krieg in Form einer gigantischen Inflation offenbar. 1 US-Dollar kostet im Juli 1914 noch 4,20 Mark, im Januar 1923 jedoch 7.260 Mark und im November 1923 schließlich 4.200.000.000.000 Mark. Dies bestimmt natürlich auch das Tagesgeschäft bei Weyermann: Preise und Löhne werden zunächst wöchentlich, schließlich sogar täglich neu festgelegt.
Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingung vollzieht sich der Aufbau des Unternehmens in rascher Folge. Bald ist der Friedensstand der Produktion wieder erreicht, und im Jahr der Hyperinflation werden die Silokapazitäten entlang der Brennerstraße aufgestockt.
 
 
 
Weyermann® MalzfabrikBrennerstraße 17 - 1996052 Bamberg Telefon + 49 (0) 951 93 220-0Fax + 49 (0) 951 93 220-970eMail info@weyermann.de