FAQ





Craft Beer Fanshop

Weyermann® Führungen



Find us on Facebook

Facebook Fanshop


Mittelstandspreis

Botschafter Bamberg

Slow Food

Firmengeschichte

Historische Abbildung der Malzfabrik. Unverändert seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts.



1913 Grundsteinlegung für das von Architekt Gustav Haeberle geplante Verwaltungsgebäude. Das Verwaltungsgebäude der Firma befindet sich bis zu diesem Zeitpunkt im 1902 errichteten Wohnhaus Brennerstr. 19. Im neu errichteten Verwaltungsgebäude werden im ersten Obergeschoss Laborräume eingerichtet. Ab 1924 wohnen Adele und Rudolf Weyermann dort, dann Irma und Rolf Weyermann und schließlich seit 1992 Sabine und Thomas Weyermann.



1913 Die Firma Mich. Weyermann feiert im August 1913 ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum am neuen Standort Memmelsdorfer Straße-Brennerstraße.



1913 In Berlin findet im Juni 1913 der XII. Deutsche Braumeister-Tag unter Mitwirkung des Potsdamer Weyermann-Betriebes statt.



1912 Prinz Ludwig von Bayern, der spätere König Ludwig III. von Bayern, besucht anlässlich der Eröffnung des Bamberger Hafens auch die Firma Weyermann und trägt sich ins Goldene Buch der Firma ein.



1912 Johann Baptist Weyermann wird am 1. Januar 1912 der Titel eines Kommerzienrats verliehen. 1916 wird er zum Königlich Bayerischen Kommerzienrat ernannt, und 1917 erhält er aufgrund seines großen Engagements für die bayerische Wirtschaft und das Königreich Bayern den Verdienstorden vom Hl. Michael.


Seite:   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38  
 
Weyermann® MalzfabrikBrennerstraße 17 - 1996052 Bamberg Telefon + 49 (0) 951 93 220-0Fax + 49 (0) 951 93 220-970eMail info@weyermann.de