FAQ





Craft Beer Fanshop

Weyermann® Führungen



Find us on Facebook

Facebook Fanshop


Mittelstandspreis

Botschafter Bamberg

Slow Food

News & Events

Weyermann® produziert Ethanol zur Desinfektionsmittelherstellung

03.04.2020
Die Ausbreitung des Corona-Virus hat weltweit dafür gesorgt, dass Produkte, die in Krisenzeiten wie diesen notwendig sind, vielerorts nicht mehr verfügbar sind.

Für die Versorgung von Patienten und zur Vorbeugung weiterer Infektionen, sind Produkte wie etwa Desinfektionsmittel und Schutzmasken allerdings essenziell.

Im Familienkreis überlegte sich Famile Weyermann kurzerhand, was sie in dieser herausfordernden und schwierigen Zeit Gutes tun kann.

„Gutes zu tun liegt in unseren Genen; es ist tief in unserer Familiengeschichte verankert. Schon meine Urgroßmutter Sabine Weyermann hat aus eigenen Mitteln das Lazarett Luitpoldschule unterhalten“, sagt Sabine Weyermann, geschäftsführende Gesellschafterin vierte Generation.

Davon inspiriert, war die Idee auf den hauseigenen Destillen Ethanol herzustellen, geboren.

Philipp Schwarz, Weyermann® Brennereileiter, war begeistert und sofort bereit, an dem Projekt mitzuwirken.

So wurde die Produktion auf den geliebten Whisky-Destillen von Weyermann® Geschäftsführer Thomas Kraus-Weyermann schließlich auf 80% Alkohol umgestellt.

Das Ethanol erhalten örtliche Apotheken zum Selbstkostenpreis.
Diese können den Alkohol dann zur fachgerechten Herstellung von Desinfektionsmittel verwenden.

Wir freuen uns sehr, einen so wichtigen Beitrag leisten zu können!



 
Weyermann® MalzfabrikBrennerstraße 17 - 1996052 Bamberg Telefon + 49 (0) 951 93 220-0Fax + 49 (0) 951 93 220-970eMail info@weyermann.de