Home
Produkte
Warenzeichen
Vertriebspartner
Vertriebspartnerbereich
News & Events
Wir über uns
>> Ausbildung
>> Energiepolitik
>> Stellenangebote
>> Umweltschutz
>> Verhaltenskodex
>> Weyermann Film
>> Weyermann-Tour
Firmengeschichte
Hobbybrauen & Rezepte
Gästebuch
Kontakt
Pressebereich
FAQ
Datenschutz
Impressum

Weyermann® Guided Tours

Find us on Facebook

Find us on Facebook

       
       
    


Mittelstandspreis

Botschafter Bamberg

Slow Food

Ausbildung bei Weyermann®


Sie interessieren sich für eine Ausbildung als Metallbauer/-in ?
Unsere Azubis berichten



mehr Infos zur Ausbildung finden Sie hier
Metallbauer/-in

Weyermann® Azubiberichte
ManuelErfolgreich Abgeschlossene Ausbildung zum Metallbauer
Hallo, ich heiße Manuel...
mehr


Hallo,

ich heiße Manuel und mache derzeit eine Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre. Meine Ausbildung begann am 1. September 2012 und ich befinde mich jetzt in meinem letzten Ausbildungsjahr. Die Berufsschule befindet sich in Haßfurt und ist in Blockunterricht aufgeteilt.

Die Ausbildung absolviere ich in der Firma Weyermann® Malz in Haßfurt. Aufmerksam auf die Firma wurde ich durch einen Bekannten aus meinem Wohnort, der ebenfalls bei Weyermann® Malz arbeitet.

Hauptaufgabe in meiner Ausbildung ist die Instandhaltung der Maschinen. Darunter fallen Arbeiten wie Schweißen, Flexen, Bohren, das Austauschen von kaputten Teilen sowie das Schmieren von Kugellagern und noch vieles mehr. Die Arbeiten sind sehr abwechslungsreich, da ständig etwas Neues anfällt und somit auch immer etwas zu tun ist. So wird es nie langweilig und man lernt ständig dazu. Deshalb gefallen mir die Arbeiten in der Firma Weyermann® Malz sehr.

Die Aufgaben wie zum Beispiel Schweißen und Flexen machen mir besonders viel Spaß und zählen zu meinen Lieblingsaufgaben.


_______________________________________________________
Im Februar 2016 hat Manuel seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und arbeitet seit März 2016 als Geselle bei Weyermann® in Haßfurt.
LukasAuszubildender im 3. Lehrjahr,
Metallbauer mit Fachrichtung Konstruktionstechnik in Haßfurt

Hallo, mein Name ist Lukas...
mehr



Hallo,

mein Name ist Lukas Montag, ich bin 18 Jahre alt und mache eine Ausbildung als Metallbauer für Konstruktionstechnik. Momentan bin ich im 1. Lehrjahr.

Schon als ich jünger war, begeisterte mich das Handwerk. Früher habe ich mit meinem Opa verschiedene Teile repariert oder gebaut. Nachdem ich meinen Realschulabschluss hatte, habe ich mich bei Weyermann® beworben. Auf diese besondere Firma bin ich durch meinen nahen Wohnort zum Betrieb Haßfurt aufmerksam geworden.

Durch Betriebsführungen und Azubilernrunden bekommt jeder Auszubildende einen Einblick in den Aufgabenbereich anderer. Bisher habe ich die verschiedensten Aufgaben erledigt, wie zum Beispiel Leitungen montieren, Stützen bauen, Maschinen und Motoren warten, sowie einfache Schweißaufgaben und vieles mehr.

Am besten finde ich die Aufgaben, die wir im Team bewältigen, weil diese die Koordination und den Teamgeist stärken. Außerdem gefallen mir Aufgaben, bei denen eine Flex oder ein Schweißgerät benötigt werden.
ChristopherAuszubildender im 3. Lehrjahr,
Metallbauer mit Fachrichtung Konstruktionstechnik

Mein Name ist Christopher...
mehr


Mein Name ist Christopher Erhardt, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Oberhaid. Zurzeit bin ich im 3. Lehrjahr als Auszubildender zum Metallbauer (Fachrichtung Konstruktionstechnik) bei der Firma Weyermann® beschäftigt.

Vor meiner Ausbildung habe ich bereits durch mehrere Praktika verschiedene Metallberufe kennengelernt. Nach diesen war für mich klar, dass ich den Beruf des Metallbauers erlernen möchte.

Zu Weyermann® bin ich durch ein Praktikum gekommen. Meine Ausbildung habe ich am 1.September 2015 begonnen. In den letzten zwei Jahren hab ich viel über das Bearbeiten von Metallen gelernt, so zum Beispiel das Bohren, Schweißen, Sägen oder Schleifen. Weiterhin sind wir mit Wartungs- und Reparaturarbeiten in allen Abteilungen der Firma unterwegs. Die Vielfältigkeit zeigt sich durch verschiedenste Arbeiten wie beispielsweise am Palettierer im Logistikzentrum, am Wender im Keimkasten oder in der Röstmalzbierbrauerei an einer Verdrängerpumpe.

In der Berufsschule bekommen wir neben dem fachtheoretischen Wissen auch praxisnahe Tätigkeiten in der Werkstatt vermittelt.
Im Schuljahr habe ich 12 Wochen Blockunterricht sowie eine bis drei Wochen überbetriebliche Ausbildung in der Handwerkskammer Bamberg. Dort werden in Kursen verschiedene Schweißverfahren oder Bearbeitungstechniken ausgebildet.

Bei Weyermann® gefällt mir unter anderem die Vielseitigkeit der Arbeiten, vor allem dann, wenn ich selbst vor Aufgaben gestellt werde, die ich lösen darf. Auch das gute Miteinander in der Schlosserei ist ein Punkt, warum ich mich bei Weyermann® so wohl fühle.

 
Weyermann® Malzfabrik Brennerstraße 17 - 19 96052 Bamberg Telefon + 49 (0) 951 93 220-0 Fax + 49 (0) 951 93 220-970 eMail info@weyermann.de